Herzlich willkommen!

Als Sängerin, Schauspielerin, Hausfrau und Mutter gilt Rebecca Pidgeon als Ausnahmekünstlerin.

Vor allem Ihre Lieder, in denen Sie Elemente aus Jazz, Pop, Folk und keltischer Musik vermischt und mit ihrer kristallklaren Stimme die poetischen Texte veredelt stechen aus dem heutigen Radio-Gedudel hervor.

Auf diesen Seiten findest Du ausführliche deutschsprachige Informationen über Rebecca Pidgeon: ihre Biografie sowie eine detaillierte Disko– und Filmografie.
Allerneueste Informationen veröffentliche ich im extra dafür eingerichteten Blog für Rebecca Pidgeon.

Ich stieß 1997 zum ersten Mal auf Rebecca Pidgeon, als die Zeitschrift „Audio“ zu ihrem 20jährigen Jubiläum dem Heft eine CD beifügte, auf der das Lied „24 Hours Of Love“ enthalten war.
Nachdem ich eine Hörprobe ihrer CD „The New York Girls‘ Club(anhören) im Geschäft gemacht hatte, entschloss ich mich, dieses Album zu kaufen und wollte alsbald auch unbedingt ihre erste CD, „The Raven(anhören), hören.

Da mich ihre Musik seit dem fasziniert, und es nur wenige deutschsprachige Informationsquellen über sie gibt, möchte ich hier meine Informationen über Rebecca Pidgeon und ihre Musik weitergeben.
Ich versuche dabei auch Rebeccas Zeit mit der Gruppe Ruby Blue zu erörtern, bei der sie ihre Gesangskarriere startete.
Die Seite ist ein privates Projekt von mir und entsteht innerhalb meiner Freizeit.
Sie ist online seit dem 19. Juni 2003 und es werden ständig Überarbeitungen und Erweiterungen vorgenommen und hochgeladen.
Alle Informationen habe ich mit größter Sorgfalt aus den verschiedensten Quellen zusammengetragen, ich kann jedoch leider nicht für die 100%ige Richtigkeit der Informationen garantieren.

Wenn Du weitere Informationen oder Ergänzungen hast, melde Dich gerne bei mir (E-Mail-Adresse im Impressum).